„Insolvenz - Was nun ?“

INSOLVENZRECHT:   Insolvenzkündigung, Abfindung   und   Mitbestimmung.   Gläubigerrechte,   Insolvenzantrag,   Entschuldung   (auch   im europäischen     Ausland),     Vertretung     von     Arbeitnehmern,     Arbeitgebern     oder     Betriebsräten,     Anfechtung,     Schadensersatz, Insolvenzverwalter,                   Eröffnungsverfahren,                   Eigenverwaltung, Restschuldbefreiung, Insolvenzverschleppung, etc. Egal ob Sie uns als Schuldner oder Gläubiger beauftragen: Auf uns können Sie zählen. Unabhängig   von   der   jeweiligen   Rechtsfrage   kann   nahezu   jeder   Sachverhalt schnell     die     Berücksichtigung     von     insolvenzrechtlichen     Fragestellungen erfordern.   So   können   wirtschaftliche   Schwierigkeiten   in   den   eigenen   Reihen oder   auf   Seiten   der/des   Gegner(s)   auftreten   und   im   Rahmen   der   etwaigen Einleitung      /      Reaktion      auf      ein      Insolvenzverfahren      u.a.      Fragen      zur Verbraucherinsolvenz,      Regelinsolvenz,      Insolvenz      des      Geschäftsführers, Aussonderung,        Absonderung         oder         auch         nur         zur         richtigen Forderungsanmeldung aufwerfen. In    diesen    Konstellationen    beraten    wir    unter    Berücksichtigung    der    neuesten Entscheidungen und zeigen pragmatische Herangehensweisen auf. Auch sind wir in Insolvenzverfahren bereits vom Insolvenzgericht bestellt worden und kennen alle Seiten. Der Schwerpunkt unserer insolvenzrechtlichen Tätigkeit umfasst unter anderem die folgenden Bereiche: •Absonderung •Aussonderung •Auslandsinsolvenz •Anfechtung Aufhebungsvertrag •Bargeschäftsprivileg •Durchsetzung von Gläubigerrechten •Insolvenzantrag •Drittschuldnerhaftung Kündigung •Sozialversicherung •Transfergesellschaft Die   Kanzlei   verfügt   auf   den   bearbeiteten   Gebieten   über   fachkundige   Spezialisten   die   nicht   nur   theoretisches   Wissen   bereitstellen und   abrufen   können,   sondern   über   praktische   Markterfahrungen   aus   nächster   Nähe   verfügen.   Auch   im   Rahmen   von   Bestellungen durch das Insolvenzgericht. Aufgrund    unserer    flachen    Hierarchien    kann    das    über    Jahre    gesammeltes    Know-how    unserer    Mitarbeiter    direkt    in    die    uns übertragenen   Mandate   einfliessen.    Soweit   Sie   unsicher   sein   sollten,   ob   Ihr Anliegen   unter   die   benannten   Gebiete   fällt,   können Sie uns gerne jederzeit kostenfrei anfragen. Abgerundet   wird   unser   individuelles   Dienstleistungsangebot   durch   Kooperationen   sowie   durch   die   Möglichkeit   der   Einbeziehung internationaler Korrespondenzanwälte vor Ort im Ausland. In    den    rechtlich    relevanten    Bereichen    sind    wir    aufgrund    unserer    Erfahrung    und    Kenntnisse    daher    adäquat    aufgestellt    und hervorragend   vernetzt,   um   den   Bedarf   nicht   nur   regionaler,   sondern   auch   nationaler   und   internationaler   Mandate   zu   decken.   Auch diskret    für    Rechtsanwaltskollegen,    Versicherungen    und    im    Outsourcing    als    Rechtsabteilung    für    Unternehmen.        Egal    ob    für Unternehmen oder Privatleute: Wir stehen Ihnen mit rechtlichem Rat zur Seite und helfen bei der Lösung Ihres Anliegens.
INSOLVENZRECHT
Rechtsgebiete
§
§
Getreu unserer Geschäftsphilosphie bieten wir unseren Mandanten einen umfassenden Service an. Auch dann, wenn deren Lebensumstände aufgrund von Ereignissen wie Krankheit, Unfall, etc. oder schlichtweg aufgrund Zeitverschiebung bzw. Vereinbarung eine entsprechende Sachbearbeitung ausserhalb unserer Kernzeiten erfordern. So nehmen wir nach Absprache Termine zu jeder Tages- und Nachtzeit an sieben Tagen die Woche wahr. Selbstverständlich auch bei unseren Mandanten vor Ort. National ebenso wie international. Wir unterbreiten gerne kostenfrei ein individuelles Angebot.
ANFRAGE SENDEN ANFRAGE SENDEN ANFRAGE SENDEN ANFRAGE SENDEN

„Insolvenz - Was nun ?“

INSOLVENZRECHT:        Insolvenzkündigung,        Abfindung        und        Mitbestimmung. Gläubigerrechte,    Insolvenzantrag,    Entschuldung    (auch    im    europäischen    Ausland), Vertretung      von     Arbeitnehmern,     Arbeitgebern      oder      Betriebsräten,     Anfechtung, Schadensersatz,         Insolvenzverwalter,         Eröffnungsverfahren,         Eigenverwaltung, Restschuldbefreiung, Insolvenzverschleppung, etc. Egal ob Sie uns als Schuldner oder Gläubiger beauftragen: Auf uns können Sie zählen. Unabhängig   von   der   jeweiligen   Rechtsfrage   kann   nahezu   jeder   Sachverhalt   schnell   die Berücksichtigung    von    insolvenzrechtlichen    Fragestellungen    erfordern.    So    können wirtschaftliche    Schwierigkeiten    in    den    eigenen    Reihen    oder    auf    Seiten    der/des Gegner(s)    auftreten    und    im    Rahmen    der    etwaigen    Einleitung    /    Reaktion    auf    ein Insolvenzverfahren   u.a.   Fragen   zur   Verbraucherinsolvenz,   Regelinsolvenz,   Insolvenz des    Geschäftsführers,    Aussonderung,    Absonderung    oder    auch    nur    zur    richtigen Forderungsanmeldung aufwerfen. In     diesen     Konstellationen     beraten     wir     unter     Berücksichtigung     der     neuesten Entscheidungen und zeigen pragmatische Herangehensweisen auf. Auch sind wir in Insolvenzverfahren bereits vom Insolvenzgericht bestellt worden und kennen alle Seiten. Der Schwerpunkt unserer insolvenzrechtlichen Tätigkeit umfasst unter anderem die folgenden Bereiche: •Absonderung •Aussonderung •Auslandsinsolvenz •Anfechtung Aufhebungsvertrag •Bargeschäftsprivileg •Durchsetzung von Gläubigerrechten •Insolvenzantrag •Drittschuldnerhaftung Kündigung •Sozialversicherung •Transfergesellschaft Die   Kanzlei   verfügt   auf   den   bearbeiteten   Gebieten   über   fachkundige   Spezialisten   die nicht    nur    theoretisches    Wissen    bereitstellen    und    abrufen    können,    sondern    über praktische    Markterfahrungen    aus    nächster    Nähe    verfügen.    Auch    im    Rahmen    von Bestellungen durch das Insolvenzgericht. Aufgrund   unserer   flachen   Hierarchien   kann   das   über   Jahre   gesammeltes   Know-how unserer   Mitarbeiter   direkt   in   die   uns   übertragenen   Mandate   einfliessen.    Soweit   Sie unsicher   sein   sollten,   ob   Ihr   Anliegen   unter   die   benannten   Gebiete   fällt,   können Sie uns gerne jederzeit kostenfrei anfragen. Abgerundet   wird   unser   individuelles   Dienstleistungsangebot   durch   Kooperationen   sowie durch   die   Möglichkeit   der   Einbeziehung   internationaler   Korrespondenzanwälte   vor   Ort im Ausland. In    den    rechtlich    relevanten    Bereichen    sind    wir    aufgrund    unserer    Erfahrung    und Kenntnisse   daher   adäquat   aufgestellt   und   hervorragend   vernetzt,   um   den   Bedarf   nicht nur   regionaler,   sondern   auch   nationaler   und   internationaler   Mandate   zu   decken.   Auch diskret      für      Rechtsanwaltskollegen,      Versicherungen      und      im      Outsourcing      als Rechtsabteilung   für   Unternehmen.      Egal   ob   für   Unternehmen   oder   Privatleute:   Wir stehen    Ihnen    mit    rechtlichem    Rat    zur    Seite    und    helfen    bei    der    Lösung    Ihres Anliegens.
INSOLVENZRECHT
Rechtsgebiete
Getreu unserer Geschäftsphilosphie bieten wir unseren Mandanten einen umfassenden Service an. Auch dann, wenn deren Lebensumstände aufgrund von Ereignissen wie Krankheit, Unfall, etc. oder schlichtweg aufgrund Zeitverschiebung bzw. Vereinbarung eine entsprechende Sachbearbeitung ausserhalb unserer Kernzeiten erfordern. So nehmen wir nach Absprache Termine zu jeder Tages- und Nachtzeit an sieben Tagen die Woche wahr. Selbstverständlich auch bei unseren Mandanten vor Ort. National ebenso wie international. Wir unterbreiten gerne kostenfrei ein individuelles Angebot.
ANFRAGE SENDEN ANFRAGE SENDEN ANFRAGE SENDEN ANFRAGE SENDEN